Home arrow News







Home
News
Infocenter
Reiseberichte
Sicherheit auf See
Angeltechniken
Angelausrüstung
GPS-Datenbank
Natur
Fischverwertung
Fischarten
Norwegen in Bildern
Bücher und Filme
Webcams
Forum
Autoren
Links
Impressum
Datenschutz

PARTNER












News
Zum Angeln nach Norwegen mit dem eigenen PKW - Das sollten Sie beachten | Drucken |
Dienstag, 08 März 2016
Unabhängig und flexibel – das ist im Urlaub oft nicht der Fall. Fahren Sie allerdings mit dem eigenen Auto, sind Sie ungebunden und frei.

Mit dem Auto nach Norwegen

Es gibt drei Möglichkeiten, um ans Ziel zu kommen - mit der Fähre ab Dänemark, Schweden oder direkt von Deutschland aus, ab dem Fährhafen Kiel.

Der Weg über Dänemark

Tatsächlich der einzige Weg, um nicht mit der Fähre fahren zu müssen. Der Route auf der A7 in Richtung Hamburg folgen. Anschließend weiter in Richtung Flensburg. Hier wird die deutsche Grenze überquert. Weiter in Richtung Dänemark Kolding. Die Strecke umfasst ungefähr 100 Kilometer. Dort wird auf die E20 in Richtung Kopenhagen gewechselt. Zu überfahren ist die Brücke über den Großen Belt. Darüber hinaus wird eine zweite Brücke zwischen Kopenhagen und dem schwedischen Malmö überquert. Benutzen Sie diesen Weg, werden Sie ungefähr 150 Kilometer weiter fahren.

Kürzere und preiswertere Route

Die Vogelfluglinie, mit der Sie eine ungefähr einstündige Fahrt mit der Fähre von Puttgarden nach Rodby unternehmen müssen. Darauf folgt eine circa 20 - minütige Fährfahrt von Helsingor nach Helsingsborg. Die Fähren fahren stetig und eine Vorabbuchung ist nicht notwendig. Der Seegang bei diesen zwei Überfahrten ist sehr ruhig. Statt die zweite Fähre zu nutzen, ist hier die Fahrt mit dem Auto über eine Brücke möglich. Ohne die Fährfahrt einzubeziehen, liegt die reine Fahrzeit bei zehn Stunden von Hamburg nach Oslo. Es ist empfehlenswert, sich über eventuell auftretende Staus zu informieren.


mit der faehre nach norwegen


Die Fahrt über Schweden und Dänemark

Es besteht die Möglichkeit, von Rostock aus mit der Fähre nach Gedser (Dauer circa zwei Stunden) oder nach Trelleborg (Dauer sechs Stunden) oder von Sassnitz aus nach Trelleborg (4 Stunden) zu reisen. Hier wäre eine Vorabbuchung ratsam. Der Seegang ist hier ruhig, und die Tickets gibt es oft schon zu günstigen Preisen. Anschließend sind es noch rund 600 Kilometer mit dem Auto. Die übliche Fahrzeit mit dem Auto beträgt circa sechs Stunden.

Fährfahrt ab Deutschland

Ab dem Fährhafen Kiel hat man die Möglichkeit, eine Fähre nach Norwegen zu nehmen. Durch die Nähe zum Land ist auch hier der Seegang gering. Von der schwedischen Großstadt Göteborg aus sind es noch rund 190 Kilometer und anschließend noch einmal 300 Kilometer mit dem Auto bis Oslo. Da die Strecke ziemlich weit ist, werden dort Kreuzfahrtschiffe eingesetzt, und die Preise sind auch dementsprechend teuer.

Die Fähre von Norddänemark

Ab den norddänischen Häfen Hirtshals und Frederikshavn werden Fähren in Richtung Oslo eingesetzt. Ab Hamburg sind es noch ungefähr 520 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt circa fünf Stunden. Zwei bis vier Monate im Voraus sollten Tickets reserviert werden. Fährt man in der kälteren Jahreszeit, kann es witterungsbedingt zu unruhiger See kommen, wobei die Größe der Schiffe bereits sehr viel abfängt.

Allgemeines zur Reise

Bei mobile.de, dem größten deutschen Fahrzeugmarkt, finden Sie mit Sicherheit den passenden fahrenden Untersatz, damit Sie sicher und gut in Norwegen ankommen. Innerhalb von kurzer Zeit findet der Kunde das für ihn richtige Modell. Um sich schon einmal auf das Angelvergnügen einzustimmen, ist es möglich, sich auf der Seite http://shop.der-angler.de/ zu informieren. Hier wird vom Angelkurs über selbst gemachte Erfahrungen bis hin zum Shop und Angelclub umfassend berichtet.
Für Sie als Erwachsene reicht der Ausweis und für Kinder der Kinderreisepass für die Einreise nach Norwegen. Die Zollvorschriften sind besonders für Tabak und Alkohol zu beachten. Der Wechselkurs für Norwegische Kronen beträtgt momentan etwa 1:8. Auf den Autobahnen gibt es eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 Kilometern pro Stunde.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 13 - 16 von 51




 


Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.